0 0
Die Barbie-Puppe verzaubert schon seit über 50 Jahren die Kinderzimmer. Die erste Barbie erschien im Jahr 1959 und seitdem steht sie auf den Wunschlisten vieler Mädchen ganz oben. Immer wieder neue Trends sorgen dafür, dass Barbie neu erfunden wird und den Girls jede Menge Spielspaß garantiert. Ob Barbie als Prinzessin, Ballerina oder Beach Girl – mit ihr wird es nie langweilig, denn sie erfindet sich immer neu.
  1. 1
  2. 2

10 Fakten zu Barbie


  1. Der Look einer einzigen Barbie Puppe wird von 100 Menschen (Designer, Schneider, Stylisten..) erarbeitet.
  2. Statistisch gesehen wird alle drei Sekunden eine Barbie verkauft.
  3. Barbie hat schon über 40 Nationalitäten verkörpert.
  4. Die erste Barbie Puppe wurde für 3 Dollar verkauft.
  5. 1992 erschien eine Barbie deren Haare von Kopf bis zu den Füßen reichten. Die „Totally-Hair-Barbie“ war die meistverkaufte Barbie aller Zeiten.
  6. Ein Mensch könnte mit den Körpermaßen einer Barbie Puppe nicht überleben.
  7. Die Marke Barbie ist laut einem Marktforschungsinstitut bekannter als Google.
  8. Becky, eine Puppe aus Barbies Welt, sitzt im Rollstuhl und ist die einzige Modepuppe mit Handicap.
  9. Barbie hat in ihrer gesamten Laufzeit 150 verschiedene Berufe gehabt.
  10. In Düsseldorf gibt es die einzige Barbie-Klinik in Deutschland für lädierte Puppen.

Barbie On The Go


Barbie On The Go ist ein weiteres Spielsystem der berühmten Marke Barbie aus dem Hause Mattel. Anders als die große Barbie-Puppe von ca. 29 cm umfasst diese Barbie Puppe nur ca. 10 cm. Trotz ihrer geringeren Größe bietet die neue Barbie On The Go ein einzigartiges System.
Durch die Flexibilität der Puppe in Hüfte und Kniegelenken können kleine und große Puppenmamas die Barbie Puppe zum Beispiel auf ein Pony setzen und andere Situationen nachspielen. 
Das besondere an der Spielserie sind sicherlich die motorisierten Zubehörmöglichkeiten. Auf einem Pony kann die Barbie Rennen reiten, mit einem Fahrzeug durch eine Waschstraße fahren oder an den Strecken Sensoren auslösen. Alle Sets und Puppen sind individuell kombinierbar und können innerhalb der Strecken verändert werden, so dass Kinder lange Freude daran haben. 
Die Ponys und anderen Fahrmöglichkeiten der Barbie Puppe sind batteriebetrieben. Drückt man auf einen Knopf an dem jeweiligen Fahrzeug düst das jeweilige Zubehörteil los. Auf diese Weise fahren Autos und Roller mit der Barbie-Puppe die Strecke durch die Waschanlage oder der Rennstrecke entlang.
Ein individueller Spielspaß wartet auf alle Barbie-Fans!


×
×
×
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten