Sylvanian Families: Freya erlebt eine Überraschung

Winter in Sylvanian Village

Bei den Sylvanians in Sylvanian Village ist der Winter eingekehrt. Das Schokoladenhasen Mädchen Freya hat es sich mit seiner Freundin im selbstgebauten Iglu gemütlich gemacht. Freya erinnert sich gerne zurück an den Sommer in ihrem Dorf. Es war ein Sommer voller schöner Erlebnisse – darunter auch ein ganz Besonderes. Aufgeregt erzählt sie ihrer Freundin, was ihr im Sommer tatsächlich passiert war. Seht selbst! ❄️

Winter in Sylvanian Village

Freyas größter Wunsch

Es war ein sternenklarer Sommerabend, da konnte Freya mal wieder nicht einschlafen. Sie setzte sich in ihrem Bett auf und blickte aus dem Fenster. Genau in diesem Moment zog eine riesige Sternschnuppe vorbei. Freyas Vater hatte ihr einmal erzählt, dass man sich dann etwas wünschen darf und den Wunsch niemandem verraten darf. Freyas größter Wunsch war es, mit dem neuen Cabrio einen spannenden Ausflug zu machen. Aber wie sollte so ein Wunsch denn in Erfüllung gehen, wenn sie keinem davon erzählen durfte? 🌠

Freya

Am nächsten Tag nach dem Frühstück – es war kaum zu glauben – fuhr ihr Vater doch tatsächlich mit dem neuen Cabrio vor dem kleinen Starter Haus vor. Er wollte mit Freya einen Überraschungsausflug machen. Freya konnte es gar nicht fassen. Aus Angst, dass ihr Wunsch in letzter Sekunde vielleicht doch nicht in Erfüllung gehen könnte, erzählte sie ihrem Vater nichts von der Sternschnuppe. Stattdessen stieg sie gespannt in das Sportauto und los ging die Fahrt.

Sylvanian Families Starter Haus

Sie fuhren vorbei am Glitzersee. Der laue Wind pfiff ihnen um die Ohren. Es war ein wunderschöner Sommertag. Freya freute sich während der ganzen Fahrt so sehr auf die Überraschung, dass sie fröhlich vor sich hin summte.

Sylvanian Families Cabrio Fahrt am Glitzersee

Und dann war es endlich soweit. Die Straße machte eine letzte Biegung und sie erreichten ihr Ziel: den neuen Abenteuerspielplatz. Freya war überglücklich. Gemeinsam mit ihren Freunden spielte sie sofort im Baby Abenteuer Baumhaus.

Danach drehte die lustige Truppe eine Runde im Baby Abenteuer Karussell. Die bunten Flugzeuge schwebten durch die Luft. Was für ein Spaß!

Auf dem Nachhauseweg erzählte Freya ihrem Vater schließlich von der Sternschnuppe und wie sehr sie sich freute, dass ihr Wunsch in Erfüllung gegangen war. Da musste ihr Vater schmunzeln. Er war froh, dass er mit seiner Tochter so einen schönen Tag verbracht hatte. Er liebte seine Familie, sein Dorf und die Natur und war dafür sehr dankbar.

Und die Sternschnuppe? War sie nun wirklich wunscherfüllend oder war alles nur ein Zufall? Es soll das Geheimnis der Sylvanians bleiben.

Sylvanian Families Auto Heimfahrt

Habt ihr schon mal eine Sternschnuppe gesehen? Wünscht ihr euch auch immer etwas, wenn ihr Sternschnuppen seht?

Sylvanian Families Malwettbewerb

Auf Social Media findet unser Sylvanian Families Malwettbewerb statt und mit diesem Ausmalbild könnt ihr daran teilnehmen! 🎨

Dafür das Bild einfach ausmalen und danach auf Facebook und Instagram posten mit dem Hashtag #SFRofuMalwettbewerb! Wir freuen uns auf eure Ergebnisse.