Geschenkideen zum Muttertag – Basteln mit Papa

Achtung! An alle Papas: Am 10. Mai ist Muttertag!

Am Muttertag muss es nicht um materielle Dinge gehen, ganz im Gegenteil. Selbstgebastelte kleine Aufmerksamkeiten sind doch das Schönste. In diesem Jahr basteln die Kinder nichts im Kindergarten, daher müssen jetzt die Papa’s kreativ werden 😮

Keine Sorge, wir helfen euch dabei! 🙂 Wir haben hier ein paar einfache & super schnelle DIYs zum Muttertag für euch!

Das etwas andere Geschenk - Fadenbild "Herz"

Das braucht Ihr:
–    eine Holzscheibe
–    ein paar Nägel
–    einen Faden
–    Papier

Schneidet zuerst aus Papier ein Herz aus und übertragt die Form anschließend auf das Holz.

Klopft nun die Nägel mit einem Hammer an der Linie entlang in das Holz.

Nehmt einen Faden und knotet am Anfang des Fadens eine Schlaufe. Die Schlaufe zieht ihr über einen Nagel und bindet sie fest. Und schon könnt ihr mit dem Faden spinnen beginnen.

Sobald das Herz ausgefüllt ist, knotet ihr das Ende des Fadens fest um den Nagel.

Und schon seid ihr fertig!

Eingerahmtes Kritzelherz

Das braucht Ihr:
–    Papier
–    Wachsmalstifte
–    eine Schere
–    Kleber
–    Bilderrahmen
–    schwarzer Permanentmarker

Macht aus den Kunstwerken eurer Kleinen einfach ein schönes „Kritzelherz“ zum Muttertag

Schneidet aus dem Bild einfach ein Herz aus, klebt es auf ein weißes Blatt Papier und beschriftet dieses.

Handabdrücke der Kinder

Das braucht Ihr:
–    Acrylfarbe
–    einen Pinsel
–    Permanentmarker
–    Bilderrahmen oder eine kleine Leinwand

Das Papier oder die Leinwand vorbereiten und vor sich ausbreiten.

Tragt die Acrylfarbe mit dem Pinsel auf die Hände oder Füße auf und lasst diese kurz antrocknen.
Drückt die Hand auf das Papier oder die Leinwand und nehmt diese nach einigen Sekunden wieder vorsichtig nach oben.
Zur Verschönerung der Handabdrücke könnt ihr die Namen der Kinder, einen Sprüche oder Glückwünsche auf dem Bild verewigen.

"Mama's sind wie Knöpfe" - Sprüchebild

Das braucht Ihr:
–    alte Knöpfe
–    Kleber
–    Fasermaler
–    Bilderrahmen

Sucht euch ein paar alte Knöpfe in verschiedenen Größen und Farben zusammen.

Gestaltet das Blatt mit eurem Spruch und zeichnet mit Bleistift die Kontur des Herzes auf.

Legt die Knöpfe innerhalb der Herz-Kontur und klebt sie anschließen fest.

Bild in den Rahmen einlegen und schon ist das Sprüche-Bild fertig!

Last Minute - Bügelperlen Herz

Das braucht Ihr:
–    Bügelperlen
–    eine Schablone

Sucht euch passende Bügelperlen heraus.

Steckt die Bügelperlen auf die Schablone.

Bedeckt die Schablone mit Backpapier und bügelt vorsichtig mit dem Bügeleisen darüber.

Eine Schnur zum Aufhängen anbringen – Fertig! ❤️

Ihr probiert unsere Anregungen und Tipps aus? Dann verwendet bei Facebook, Instagram oder Pinterest den Hashtag #rofubasteltipps. Wir freuen uns auf eure Ergebnisse.