Urzeitkrebse züchten und halten

Wir machen bei Mifus kein Geheimnis daraus, dass wir Dinosaurier lieben. Auch sind wir uns sicher, dass Dinosaurier Mifus auch mögen würden, wären sie nicht schon ausgestorben. Nach der täglichen Dino-Gedenkminute packte uns neulich mal wieder der Wehmut und wir suchten nach etwas, das uns unsere Urzeitfreunde wenigstens ein bisschen näher bringt.

In der Hoffnung, sie könnten den schmerzlichen Verlust der Dinosaurier lindern, kamen wir zu den Urzeitkrebsen. Urzeitkrebse sind so etwas wie lebende Fossilien. Das sind Tiere, die ihr Aussehen über Millionen von Jahren nicht großartig verändert haben.

Urzeitkrebse selbst züchten – alles was du dazu benötigst

Jetzt aber zu den Stars dieses Artikels: den Urzeitkrebsen. Genauer gesagt handelt es sich bei den Tierchen um Salzkrebse der Gattung Artemia nyos, auch bekannt unter dem Namen „Sea Monkeys“. Diese wurden in den 80/90er Jahren oft als Gimmicks und Beigaben (zum Beispiel beim Yps-Heft) bekannt und beliebt. Sie werden jedoch nicht nur aus Spaß gehalten, sondern schafften es beispielsweise im Rahmen wissenschaftlicher Experimente an Bord diverser Spaceshuttles in den Weltraum. (Die Salzkrebse haben dort erforscht, woher der Meteorit kam, welcher ihren Freunden, den Dinosauriern, solche Probleme bereitete.)

Das Besondere an den Tierchen ist jedoch, dass ihre Eier über Jahre hinweg aufbewahrt werden können, bei Wasserkontakt aber trotzdem innerhalb weniger Tage zum Leben erwachen. Diese Besonderheit ergibt sich aus dem Lebensraum der Tiere, welcher sich in Salzseen und Tümpeln befindet. Diese trocknen häufig über längere Zeit aus, weshalb sich die kleinen Krebse etwas einfallen lassen mussten.

In dem Sea-Monkeys® – Urzeitkrebse – Aufzuchtset mit Aquarium ist alles enthalten, was man für die erfolgreiche Aufzucht der Urzeitkrebse braucht. Mit der leicht verständlichen Anleitung können bereits Kinder ab 6 Jahren ihre eignen Haustiere großziehen und lernen Verantwortung für Lebewesen zu übernehmen. Die Tiere können bis zu 2 cm groß werden und erreichen ein Alter von ca. 4 Monaten. Sie können sich allerdings auch vermehren, wodurch man unzählige Generationen von Urzeitkrebsen großziehen kann. So kann jeder seinen Teil dazu beitragen, die kleinen Krebse vor dem gleichen Schicksal wie die Dinosaurier zu bewahren.

Die Aufzucht der Urzeitkrebse ist denkbar einfach:

Urzeitkrebse Sea Monkeys züchten - alles was du dafür benötigst
Anleitung zum Urzeitkrebse - Sea Monkeys züchten.
Anleitung zum Urzeitkrebse - Sea Monkeys züchten.

▶ Nachfüllpacks und weitere Sets zum Experimentieren findet Ihr in unserem Online-Shop MIFUS.de.

Kommentar abgeben