Schulbedarf entspannt einkaufen

Mit großen Schritten geht es Richtung Sommerferien. Die Schüler der Bundesländer Saarland, Rheinland-Pfalz, Hessen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Bremen starten als Erste in die wohlverdienten großen Ferien.

Damit die Ferien für Eltern und Schüler durchgehend entspannt bleiben, lohnt es sich bereits vor den Ferien um den Schulbedarf des nächsten Schuljahres zu kümmern. Schüler erhalten meist schon nach Pfingsten die Bücher- und Utensilienlisten für das kommende Schuljahr. Doch diese werden oft erst in der letzten Woche der Sommerferien wieder ausgepackt. Kurz vor Schulbeginn rennen dann Eltern und Schüler durch verschiedene Geschäfte um die passenden Hefte, Stifte und den richtigen Radiergummi zu finden.

Stress vermeiden durch gute Planung

Wenn der Schulrucksack bereits einige Wochen unangerührt in der Ecke liegt, vergessen Kinder oftmals Utensilien und Zubehör, die ihnen kaputt gegangen sind und nicht speziell auf einer Einkaufsliste stehen. Angefangen mit Tintenpatronen bis hin zu der Brotdose, die sich in ihre Einzelteile auflöst.

Um diesen Stress zu vermeiden, ist eine gute Planung bereits am Ende des Schuljahres wichtig. Der Schüler kann hier aus dem Stehgreif eine Liste erstellen, was neben den Büchern für das neue Schuljahr fehlt oder kaputt gegangen ist. Wer nicht direkt alles einkaufen möchte, kann alle Sachen notieren, um sie später nicht zu vergessen.

Schulbedarf und Schreibwaren auf Tisch

Schulbedarf online kaufen

Eltern können auch einen bequemeren Weg gehen. Der Online-Shop MIFUS.de bietet die Möglichkeit den Schulbedarf online zu kaufen. Hefte, Mappen, Schreibwaren und andere notwendige Utensilien wandern im Handumdrehen in den Warenkorb und sind im Nu bei Ihnen zu Hause. Ob der begehrte Füllhalter von Pelikan und Lamy oder eine neue Brotdose, das Sortiment ist umfangreich. Mit nur wenigen Klicks können auch Hefte in einer größeren Anzahl bestellt werden. So müssen Schüler nicht für jedes Heft einzeln einkaufen gehen und die schweren Hefte werden vom Postboten direkt an die Haustür geliefert. Also kein lästiges Schleppen mehr!

Wer nicht weiß, was das Kind alles für die Schule benötigt, kann sich den Blogbeitrag Einkaufsliste für den Schulbedarf ansehen. Hier haben wir viele Utensilien aufgelistet, die sicher auf der ein oder anderen Einkaufsliste noch fehlen. 😉