Lesezeichen basteln aus Papier

 

Die Schule hat bereits in vielen Bundesländern begonnen und die Bücher werden wieder gewälzt. Nicht nur die Schulbücher, auch Romane oder Abenteuergeschichten werden von den Kindern aufgesogen. In vielen Schulen gehört es zu dem Schulplan auch Kinder- & Jugendbücher zu lesen und danach zu besprechen. Vor allem Lesemuffel tun sich damit oftmals schwer. Um sie zu motivieren haben wir hier eine Anleitung zum Basteln von Lesezeichen.

Schritt für Schritt können so Kinder ihre Lesezeichen basteln und so einen individuellen Begleiter für ihre Bücher erstellen.

Ihr benötigt:

  • quadratisches Bastelpapier (15 x 15 cm oder 20 x 20 cm) in verschiedenen Farben
  • Kleber
  • Tonzeichenpapier
  • Stifte

 

Schritt 1

Papier in der Mitte zu einem Dreieck falten

Schritt 2 

Die beiden äußeren Ecken zu der mittleren Ecke knicken und wieder aufklappen.

Schritt 3

Nun die obere Ecke zur unteren Mitte knicken.

Schritt 4 

Abschließend noch die beiden äußeren Ecken unter die entstandene Lasche schieben und die Kante glatt ziehen.

 

 

Folgt man der Anleitung können so vielfältige Lesezeichen gefaltet werden, die im Anschluss individuell beklebt und gestaltet werden können. Kleine Monster, Tiere oder phantasievolle Figuren als Lesezeichen begleiten die Schüler in ihren Büchern und zeigen ihnen immer wieder, wo sie geendet sind. Nicht nur Lesemuffel werden von den individuellen Lesezeichen begeistert sein, auch Leseanfänger können Lesezeichen basteln und so immer wieder Stolz zeigen, wo sie gerade im Buch sind.