Mifus Kostümberater: So finden Sie das richtige Kostüm für Ihr Kind

In einem Monat beginnt die närrische Zeit – in vielen Städten starten dann die Faschingsumzüge. Für viele Eltern stellt sich jetzt schon die Frage, was das richtige Kostüm für das eigene Kind ist. Mädchen wollen endlich eine richtige Prinzessin oder Fee sein, Jungs wollen als Polizist und Cowboy die Welt retten. Das passende Kostüm zu finden, ist nicht immer einfach und oft kommt es zu Streit mit den eigenen Kindern. Mit unseren Tipps steht einer stressfreien Faschingszeit nichts mehr im Weg.

Aktuelle Kostümtrends und altbewährte Klassiker

Ihr Sohn ist total vom momentanen Star Wars – Fieber gepackt und möchte unbedingt einer der Helden des Films sein? Egal ob Darth Vader, Anakin Skywalker oder Storm Trooper – die Auswahl an Star Wars Kostümen ist groß und das passende Laserschwert findet sich sicherlich auch schnell. Aber auch der aktuelle Berufswunsch steht bei Jungs häufig ganz oben auf der Liste der Kostümwünsche: Polizisten, Bauarbeiter und Feuerwehrmann sind dabei ganz besonders beliebt. Bei Mädchen steht ein Kostüm meistens vor allen anderen: Prinzessin. Welches kleine Mädchen träumt nicht davon, eine richtige Prinzessin mit Krone und Zepter zu sein? Wenn sich Ihre Tochter als die Eisprinzessin Elsa verkleiden möchte, ist die Auswahl schnell getroffen. Ansonsten ist die Auswahl an Prinzessinenkostümen riesig, lassen Sie ihre Tochter auf jeden Fall mit entscheiden.

Süße Tierkostüme für Kleinkinder und Babys

Bei Kleinkindern und Babys steht ein Trend ganz vorne: Tierkostüme. Diese haben viele Vorteile. Zum einen halten die kuscheligen Plüschstoffe schön warm, zum anderen sind Ganzkörperkostüme praktisch, da sie schnell anzuziehen sind. Verwandeln Sie ihr Kind in einen süßen Drachen oder einen wilden Bären – die Auswahl umfasst nahezu das ganze Tierreich. Mit der passenden Schminke komplettieren Sie das Kostüm Ihres Kindes perfekt und sorgen für ein zufriedenes Kind.

Kinderwünsche berücksichtigen – aber nicht befolgen

Kinder haben oft überraschende Ideen, auch was Kostüme angeht. Diese lassen sich oft mit viel Eigeninitiative und künstlerischem Geschick umsetzen. Wenn es Ihnen aber sowohl an Geschick als auch an Zeit fehlt, wird es schwierig die Wünsche der Kinder zu erfüllen. Versuchen Sie, Kompromisse zu schaffen. Kaufen Sie Accessoires, die zum Kostümwunsch passen und ergänzen Sie diese mit Kleidung aus Ihrem Kostümfundus. So entstehen individuelle Kostüme, mit denen sich Ihr Kind beim Faschingsumzug pudelwohl fühlt.